Skip to main content

Buddy – Der Weihnachtself

Buddy- der WeihnachtselfBuddy - Der WeihnachtselfDurch einen Irrtum gelangt ein Baby mit dem Weihnachtsmann am Nordpol. Dort wird er von Papa Elf, einem Elf, der für den Weihnachtsmann arbeitet und ­keine Kinder ­hat aufgenommen und bekommt den Namen Buddy. Als Buddy erwachsen wird fällt wird ihm durch seine Größe klar, dass er kein Elf seinen kann. So erzählt ihm Papa Elf, dass Buddy eigentlich ein Mensch ist, der irrtümlicherweise am Nordpol gelandet ist und von ihm adoptiert wurde.

Getrieben von dem Wunsch herauszufinden wer er wirklich ist bricht Buddy nach New York auf, wo sein leiblicher Vater leben soll. Als Buddy diesen trifft hält sein Vater ihn zunächst für einen Verrückten und wirft ihn raus. Auf sich selbst gestellt findet Buddy schnell ein Versteck in der Weihnachtsdekoration einen Kaufhauses, was ihn an sein Zuhause am Nordpol erinnert. Dort trifft er auch auf Jovie, eine junge Frau, die dort als Elfe arbeitet. Nach dem Buddy für einen Tumult im Kaufhaus sorgt wird er verhaftet und von seinem leiblichen Vater, der inzwischen durch einen DNA Test weiß, dass Buddy wirklich sein Sohn ist befreit. Doch dies ist erst der Beginn von vielen Abenteuern die Buddy in der Welt der Menschen erlebt und am Ende liegt es an ihm dem Weihnachtsmann zu helfen, damit das Fest überhaupt stattfinden kann.

Buddy – Der Weihnachtself ist eine Komödie aus dem Jahr 2003, die sich schnell zu einem Klassiker unter den Weihnachtsfilmen entwickelt hat. Mit viel Humor und Herz ist dies ein Film für die gesamte Familie und kann auch durch brillante Hauptdarsteller und eine tolle Szenerie voll auf überzeugen. Wer Buddy – Der Weihnachtself bisher noch nicht gesehen hat, sollte dies in jedem Fall in dieser Weihnachtszeit nachholen, denn man wird es nicht bereuen.

Buddy – Der Weihnachtself

36,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]