Skip to main content

Eine Prinzessin zu Weihnachten

Eine Prinzessin zu Weihnachten [Blu-ray] - 5

Inhalt:

Die siebenjährige Maddie und der 14-jährige Tilo, wohnen nach dem Tod der Eltern bei ihrer Tante Jules Daly in Buffalo. Die Weihnachtszeit naht, doch Tante Jules den Kindern ist nicht zum feiern zu mute. Jules hat ihren Job verloren, Tilo wurde beim klauen eines Computerspiels erwischt und die Nanny der Kinder hat gekündigt, da sie es mit den Kindern nicht mehr ausgehalten hat. Dann steht auch noch Paisley WInterbottom, Buttler von Edward, Herzog von Castleburg vor der Tür. Der Herzog möchte, bevor er stirbt, seine Enkel sehen. Es erscheint Jules seltsam, da der Herzog jede Beziehung zu den Enkeln verweigerte, doch sie willigte ein und sie trafen sich mit dem Großvater, welcher zusammen mit dem Dienstpersonal und seinem Sohn, Prinz Ashton, in Luxemburg residiert. Da Jules und die Kinder Weihnachten feierten wollten, aber Herzog Edward strikt dagegen war, da die Weihnachtszeit zu sehr an seinen verstorbenen Sohn erinnert, boykottiert er den Weihnachtsschmuck. Letzten Endes gelingt es Jules und den Kindern, den Herzog unzustimmen einen Christbaum aufstellen zu lassen. Prinz Ashton genießt die Weihnachtszeit, da er den Enkeln Bogenschießen beibringt, und sie sogar das gesamte Schloss auf den Kopf stellen, um den Kopf von Maddies Puppe zu suchen. Der Prinz bringt Jules sogar das tanzen bei, da ein Weihnachtsball veranstaltet werden soll. Aber, dass der Prinz so an Jules hängt, passt Lady Arabella Marchand nicht. Ein Abend vor dem Weihnachtsball belauscht Jules den Herzog und den Prinzen bei einem Gespräch, bei dem es sich so anhört, als wollen sie Jules und die Kinder nicht bei dem Ball dabei haben wollen. Somit reist Jules ab, wird aber vom Dienstpersonal am Bahnhof gestoppt und dem Personal gelingt es, sie zu überreden auf den Ball zu gehen. Jules und der Prinz küssen sich auf dem Ball und Lady Arabella wird eifersüchtig und erzählt den Gästen, dass Tilo klaut und Jules arbeitslos ist. Der Prinz ergreift Partei für Jules und verteidigt sie. In der Schlussszene sieht man wie Jules und Ashton heiraten.

Fazit:

Der Film ist ein Erlebnis für die ganze Familie zur Weihnachtszeit. Der Film ist dramatisch, strahlt aber eine gut erarbeitete Liebesgeschichte aus, was perfekt zur Weihnachtszeit passt. Ebenso wird die Familie in den Vordergrund gestellt, was an Weihnachten die höchste Priorität hat.

Eine Prinzessin zu Weihnachten

5,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Eine Prinzessin zu Weihnachten [Blu-ray]

8,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]