Skip to main content

Weihnachtszauber – Ein Kuss kann alles verändern

Weihnachtszauber - Ein Kuss kann alles verändern [Blu-ray] - 1Weihnachten ist die Zeit der Ruhe, der Besinnlichkeit und der Liebe. Für die schöne Wendy ein wahres Graus, da sie bereits seit längerer Zeit alleine durchs Leben geht und sich nichts mehr als einen Partner wünscht. Leider findet sie bei den Männern in ihrem Bekanntenkreis kein passendes Gegenstück. Umso perplexer ist sie, als es plötzlich in einem Aufzug zu Zärtlichkeiten mit einem wildfremden Mann kommt. Nach diesem sinnlichen Kuss verliebt sich Wendy unsterblich in Adam. Einziger Haken bei der Sachen: Adam ist bereits vergeben. Wie also soll Wendy sein Herz gewinnen? Für ein Happy End muss ein Wunder in „Weihnachtszauber – Ein Kuss kann alles verändern“ geschehen.

Inhalt:

Mit einer zufälligen Begegnung in einem Fahrstuhl fängt alles an. Zwei Unbekannte treffen aufeinander und können ihr Tun selbst kaum verstehen, als es plötzlich zwischen ihnen zu einem leidenschaftlichen Kuss kommt. Wendy, gespielt von Laura Breckenridge, Loving Annabelle, kann gar nicht begreifen, was ihr zuvor geschehen ist und glaubt noch daran, den Kuss lediglich geträumt zu haben. Als sie jedoch bereits am darauffolgenden Tag erneut dem attraktiven Adam, gespielt von Brendan Fehr, begegnet, weiß sie, dass ihr ihre Fantasie doch keinen Streich gespielt hat. Wieder ist es derselbe Aufzug, wieder dieselbe Möglichkeit eines schönen Kusses. Nun kommt jedoch alles anders, denn statt sich erneut ihrem Traummann nähern zu können, muss Wendy erfahren, dass Adam bereits vergeben ist und sich in diesem Moment auf dem Weg zu seiner Freundin befindet. Was schon schlimm genug ist, wird durch eine weitere Hiobsbotschaft getoppt: Bei der Freundin von Adam handelt es sich um niemand geringeren als um Priscilla, die Chefin von Wendy, gespielt von Elisabeth Röhm. Doch trotz der harten Konkurrenz will sich Wendy nicht ohne weiteres geschlagen geben. Als ihre Chefin bedingt durch eine Verletzung für einige Tage über Weihnachten hinweg die Stadt verlassen muss, fasst sich Wendy ein Herz. Sie will Adam davon überzeugen, dass sie die bessere Wahl für ihn ist und dass sie zusammen gehören. Dabei ist Adam nicht nur eine harte Nuss, die es zu knacken gilt, auch sitzt Wendy die Zeit im Nacken.

Fazit:

„Weihnachtszauber – Ein Kuss kann alles verändern“ ist eine romantische Liebeskomödie, die den Wechsel zwischen amüsanten Szenen und rührenden Momenten perfekt versteht. Die Thematik des Films werden Kinder wohl erst ab 12 Jahren verstehen. Da er jedoch mit schönen Bildern überzeugt und keine Szenen mit Gewalt oder Erotik beinhaltet, kann er problemlos mit der gesamten Familie geschaut werden.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]